Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Generationenurlaub im Ferienhaus in Hörnum auf Sylt

von Cordula K. aus Senden 5 / 5

Am Strand in Hörnum bei unserem Ferienhaus auf SyltVor zwei Jahren haben wir ein Ferienhaus in Hörnum auf Sylt für drei Wochen gebucht. Das wunderschöne reetgedeckte, inseltypische Fischerhaus hatte Platz für 6-8 Personen. Es war vollständig ausgestattet mit allem, was man so zum Leben braucht. Vor allem war es unwahrscheinlich gemütlich und maritim eingerichtet. Unterm Reetdach waren 4 tolle, urige Schlafzimmer und im Erdgeschoss gab es ein behagliches Wohnzimmer mit Kamin und eine herrliche Wohnküche mit allem notwendigen Luxus. Ein Bad im Obergeschoss, mit Dusche und Wanne, und ein kleines Bad im Erdgeschoss mit Dusche sorgten für den notwendigen Freiraum. Hinterm Haus befand sich eine wunderschön angelegte Terrasse. Das Ferienhaus lag direkt in der einzigartigen Dünenlandschaft von Hörnum, an der Südspitze Sylts.

Meine Eltern, mein Onkel und meine Tante sowie mein Mann und unser kleiner 1jähriger Sohn waren mit dabei. Als wir das Haus und den Ort sahen, wo wir die nächsten drei Wochen verbringen sollten, da waren die Strapazen der Reise mit Kind vergessen. Der Urlaub konnte beginnen. Die Schlüsselübergabe für das Ferienhaus Hörnum verlief reibungslos. Nach einer kurzen Erholungszeit suchten wir den Weg in den Ort und erkundeten Hörnum, um uns die notwendigen Lebensmittel zu besorgen. Alles war toll ausgeschildert und ohne Probleme mit dem Kinderwagen zu meistern.

Das reetgedeckte Ferienhaus in Hörnum auf Sylt Hörnum ist ein atemberaubender kleiner Ort mit einer wundervollen Landschaft, herrlichem Klima und einem wunderbaren, maritimen Flair. Da es sich um die faszinierende Südspitze Sylts handelt, gibt es dort rundum Strände. Die sind ideal zum Buddeln und Planschen, zum Sonnen im Strandkorb und für viele Arten von Wassersport. Der Oststrand ist echt familienfreundlich mit einer milden und sanften Nordsee, der Weststrand ist toll zum Spazierengehen mit seiner typischen Brandung. Hier kann man herrlich Wandern, Nordic Walken und Radfahren. Beachsoccer und Beachvolleyball werden auch angeboten. Herrlich war immer unser abendlicher Spaziergang zum Leuchtturm oder runter zum Hafen mit seinen tollen kleinen Läden und Fischbuden. Im 15. Jahrhundert war die Gegend von Hörnum noch ein Piraten- und Schmugglerort. Aber erst 1924 wurde das erste Privathaus gebaut und ein Seebad entstand. Hörnum ist ein herrlicher Urlaubsort in einer atemberaubend schönen Natur.

Mittags genossen wir das Essen in den wundervollen Fischrestaurants auf Sylt, aber morgens und abends nutzten wir die charmant-gemütliche Wohnküche unseres Ferienhaus in Hörnum. Abends saßen wir zusammen auf der Terrasse und ließen den Tag ausklingen - einfach herrlich. Sylt bietet unwahrscheinlich viele Sehenswürdigkeiten und Kuriositäten, dafür raucht man mehrere Urlaube:

  • Keitum lädt ein mit seinem Friesenhaus, der St. Severin-Kirche, dem Feuerwehrmuseum.
  • Kampen zeigt das Leben vieler Prominenten, dort kann man einkehren in berühmten Cafés und Restaurants, wie der Kupferkanne und dem Go-Go-Gärtchen.
  • Das Morsumer Kliff bietet eine einzigartige Flora und Fauna.
  • Das Wattenmeer ist ein Muss.
  • In Westerland findet man ein Kasino, ein Aquarium und eine exquisite Einkaufsmeile mit Szeneläden, edlen Boutiquen, berühmten Ateliers und Sternegastronomie.
  • Rantum und List sollte man gesehen haben.
Leider war die Urlaubszeit viel schnell zu Ende und es fiel uns sehr sehr schwer, die Schlüssel für "unser" Ferienhaus Hörnum abzugeben. Wir werden bestimmt wiederkommen.

Ihr Reisebericht auf jajabu?

Sie haben eine tolle Reise erlebt? Sie haben Orte besichtigt und Abenteuer bestritten, die Sie unbedingt der Welt mitteilen möchten? Dann teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit den Lesern von jajabu! Schicken Sie uns Ihren Reisebericht einfach per E-Mail an [javascript protected email address]

Alle Reiseberichte

3 / 15 Schliessen