Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Mit Kind und Kegel in der Ferienwohnung auf Fehmarn an der Ostsee

von Ludger K. aus Paderborn 5 / 5

Pause am Strand beim Ferienhaus auf FehmarnEs war keine neue Erfahrung, die wir im letzten Sommer gemacht haben, als wir mit zwei Kindern und zwei Hunden uns auf den Weg nach Fehmarn gemacht haben, um dort zwei Wochen Urlaub in einer Ferienwohnung zu machen. Schließlich haben wir die Jahre vorher schon Urlaub in einer Ferienwohnung auf Sylt gemacht und im vergangenen Jahr zog es uns sogar in die Toskana, wo wir in einem sehr ruhigen und nahe dem Meer gelegenen Ferienhaus Erholung suchten.

In weiser Voraussicht, dass zwei Kinder im Alter von nun fünf und drei Jahren eine Anreise über die Alpen nicht unkommentiert zuließen, entschlossen wir uns, in diesem Jahr erstmals an die Ostsee zu fahren und buchten im Frühjahr eine Ferienwohnung in Wenkendorf auf Fehmarn.

Um es vorweg zu nehmen: Wir haben es nicht bereut und am Ende stand fest, dass wir auch in Zukunft Fehmarn nicht aus den Augen verlieren werden, weil die Insel nicht nur kinderfreundlich ist, sondern weil man sich die Unterkunft finanziell auch gut leisten kann.

Bereits nach der Anreise mussten wir zwangsläufig Fehmarn erkunden, denn schließlich wollte der Kühlschrank der frisch bezogenen Ferienwohnung auf Fehmarn gefüllt werden. Und so ging es von Wenkendorf zurück Richtung Burg, wo im Industriegebiet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten gegeben waren. Im Anschluss daran fuhren wir erstmals nach Burg hinein und schlenderten durch die malerische Fußgängerzone, vorbei am Rathaus und der alten evangelischen Kirche. Nach einem kurzen Abstecher im Kaufhaus Stolz ging es dann Richtung Wenkendorf, um Koffer auszupacken und den Abend im Garten ausklingen zu lassen.

Hafen Burgstaaken auf Fehmarn (Ferienwohnung) Wie erwähnt, ist Fehmarn eine Insel, auf der sich vor allem Familien mit Kindern wohlfühlen. Ideal sind miener Meinung nach Ferienwohungen als Unterkunft, da sie viel Freiraum für den individuellen Tagesablauf und Ernährungsplan bieten. In Wenkendorf bieten die örtlichen Bauernhöfe Ponyreiten für Kinder an und der nächstgelegene Strand lädt zum unbeschwerten Baden und Sandburgbauen ein. Noch besser indes ist der Strand bei Burgtiefe und dem Wulfener Hals, wo der wohl weißeste Strand der Insel zu finden ist, der zudem noch flach in die Ostsee hineinläuft; ideal für Kinder in unserem Alter. Da wir aber erstmals auf Fehmarn waren und die neue Umgebung auch kennen lernen wollten, führten uns unsere Ausflüge nach Petersdorf und Puttgarden, aber auch sehr zum Staunen unserer Kinder in das Meerwasser-Aquarium mit seinen fantastischen Südseefischen und Haien. Ein Erlebnis, was auch uns Erwachsene in den Bann gezogen hat.

Bei all den Unternehmungen vergehen zwei Wochen wie im Flug was schon allein daran liegt, weil wir erstmals in einer Ferienwohnung auf Fehmarn waren und viele Orte und Sehenswürdigkeiten besichtigt haben. Letztlich fuhren wir aber gut erholt und mit vielen neuen Eindrücken über die Schönheit der Ostsee ins nicht minder beschauliche Ostwestfalen zurück.

Ihr Reisebericht auf jajabu?

Sie haben eine tolle Reise erlebt? Sie haben Orte besichtigt und Abenteuer bestritten, die Sie unbedingt der Welt mitteilen möchten? Dann teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit den Lesern von jajabu! Schicken Sie uns Ihren Reisebericht einfach per E-Mail an [javascript protected email address]

Alle Reiseberichte

3 / 15 Schliessen