Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Urlaub mit Kindern in Bektas, Alanya, in der Türkei

von Lara O. aus Wolfsburg 5 / 5

Beim Badespass am Strand nahe der Ferienwohnung in Bektas, AlanyaJahrelang haben wir nur Hotel-Erfahrungen gesammelt, in den unterschiedlichsten Preisklassen. Von Freunden hatten wir allerdings gehört, wie toll es sein soll, Urlaub in einer Ferienwohnung zu machen: schlafen so lange man will, keine Kleiderordnung am Tisch, keine Hektik am frühen Morgen, etc. Insbesondere mit Kindern soll es wesentlich entspannter sein. Also haben wir das "Experiment" gewagt und unsere erste Ferienwohnung in der Türkei, Alanya, in dem schönen Ort Bektas gebucht.

Schönes Wetter und schönes Meer und die Flugzeiten waren total im Rahmen. Die richtige Ferienwohnung in Alanya zu finden war nicht leicht, denn auf Sauberkeit und Hygiene sollte ganz genau geachtet werden. Das schöne an der Türkei ist vor allem, dass in einem knappen Budget sogar eine Ferienwohnung mit Pool mit drin ist. Also so schnell wie es geht buchen und los gehts in die Türkei.

Mit dem Ehemann und den zwei Kindern in der Ferienwohnung Alanya heil angekommen. Ungewohnt für uns ist, dass man nicht zum Hotel gefahren wird, sondern muss man sich selbst ein Taxi nehmen und zur Ferienwohnung fahren. Alles halb so schlimm, denn wir haben darauf geachtet, dass die Ferienwohnung nicht weit vom Flughafen ist.

In der Ferienwohnung angekommen waren wir positiv überrascht. Alles genau so wie es im Internet stand. Zum Glück kein böses Erwachen. Alles ausgepackt und ab in den Pool. Nach ein paar Stunden plantschen ist der Hunger riesengroß. Tja ein Buffet gibt es nicht, also ab in den nächsten Supermarkt und gleich für eine Woche einkaufen. Essen gibt es dann auch nicht sofort, denn es muss erst gekocht werde. Nach einigen Stunden ist alles serviert und alle sind satt. Im Hotel ist dieser Punkt doch ein wenig bequemer, abwaschen muss man ja auch noch :-). Alles halb so schlimm, da müssen alle mit anpacken und dann gehts schon.

Blick über Alanya, Ferienwohnung Am nächsten Tag geht es zum Strand. Ein wunderschöner Ausblick und die Wellen sind herrlich. Jeder findet seine Aktivität: der Papa Jetski, die Mama relaxt in der Mittagssonne und die beiden Kinder spielen Volleyball. Die gute Laune hält nur kurz an zurück in der Ferienwohnung Alanya müssen die ganzen Badesachen noch gewaschen werden. Also Waschmaschine anschmeißen und dann Wäsche aufhängen.

In einer Ferienwohnung muss man sich selbst um die Ausflüge kümmern. Doch das ist nicht das Probleme, an der Einkaufspromenade gibt es zahlreiche Veranstalter die verschiedene Ausflüge anbieten und die Preis sind auch ganz gut.

Die Entscheidung eine Ferienwohnung in Alanya zu buchen, war genau die Richtige für unsere Familie. Es war superschön und die Kinder haben viel mehr Platz.

Ihr Reisebericht auf jajabu?

Sie haben eine tolle Reise erlebt? Sie haben Orte besichtigt und Abenteuer bestritten, die Sie unbedingt der Welt mitteilen möchten? Dann teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit den Lesern von jajabu! Schicken Sie uns Ihren Reisebericht einfach per E-Mail an [javascript protected email address]

Alle Reiseberichte

3 / 15 Schliessen