Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Ferienwohnungen in Zeeland


bald verfügbar


3x Urlaub am Strand
3x Familienurlaub
2x Golf-Urlaub
2x für Allergiker

  3 Ferienwohnungen anzeigen

Da die Anzahl der Objekte für diese Kategorie zu gering ist, werden alle Objekte dieser Region angezeigt.

Weitere Regionen

Zeeland: Beschreibung und Lage
Die Provinz Zeeland liegt im Südwesten der Niederlande mit Middelburg als Hauptstadt. Sie besteht aus sechs Inseln und Halbinseln nahe der belgischen Grenze.

Aufgrund der geographischen Verteilung in Inseln und Halbinseln bietet sich die ausgedehnte Küste von 450 Kilometern Länge als ideales Gebiet für Ferien in Zeeland an. Gleichzeitig mit den saubersten Stränden der Niederlande findet der Reisende traditionsreiche Städte und Dörfer, die er kennen lernen kann.

Die beste Möglichkeit, in dieser Gegend Ferien zu machen ist es, eine Ferienwohnung in Zeeland zu mieten. Diese gibt es in überall in Zeeland und die Auswahl und Buchung ist dank Internet sehr einfach geworden. Ein Ferienwohnung in Zeeland garantiert vor allem Familien ungestörte Ferien und ein hohes Maß an Autonomie.

Es gibt unterschiedliche Formen von Urlaub, für die Zeeland perfekt ist. Für Familien sind die natürlichen Strände ideal, da sie flach ins Wasser gehen und von der Küstenwache ganztägig bewacht werden. Für Wassersportfans gibt es extra ausgerüstete Strände und auch Reitfans kommen auf ihre Kosten mit Reitställen, die sich in der Nähe der Küste befinden und Pferde für Ausritte entlang des Ufers anbieten. Ebenso ist für Angelfans gesorgt. Abgelegene, ruhige Ecken erwarten sie, wo sie ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen können.

Für die aktiven Momente eines Urlaubs in Zeeland bieten sich die zahlreichen Radwege für Ausflüge an. Darüber hinaus haben die viele malerischen Städte und Orte ihren sehr eigenen Charakter, den es sich zu entdecken lohnt. Typisch sind die denkmalgeschützten Häuser aus Backstein und die mit Kopfstein gepflasterten Straßen.
mehr weniger
Ferienwohnungen in Zeeland
Von einer Ferienwohnung aus kann man in Zeeland die Zeugen der reichen Geschichte der Region kennen lernen. Das Rathaus in Middelburg ist ebenso sehenswert wie das Dorf Veere mit einer Stadtkulisse aus dem 16. und 17. Jahrhundert, als der Ort mit dem Handel mit schottischer Wolle reich wurde. Auch die Altstädte von Goes und Zierikzee stehen unter Denkmalschutz.

Auf der anderen Seite ist es aber auch interessant, von einer Ferienwohnung in Zeeland aus die neuen Bauwerke zu besuchen, die zum Schutz der Region vor Hochwasser und Sturmfluten errichtet wurden, wie die Zeelandbrug, die Schouwen-Duiveland mit Noord-Beveland verbindet und eine Zeit lang die längste Brücke der Welt war. Oder die Deltawerke, die mit dem Oosterschelde-Strumflutwehr die Region vor Überflutungen schützen sollen. Nicht zuletzt der Westerscheldetunnel, der den südlichsten Teil von Zeeland, der bis dahin nur von Belgien aus zugänglich war, mit dem niederländischen Festland verbindet. Überall in Zeeland ist die Auswahl an Ferienwohnungen groß. Ob man lieber in einem kleinen Bungalow wohnt, ein Holzhaus mietet, oder eine Ferienwohnung in einem alten, denkmalgeschützten Haus oder sogar in einem der Bauernhäuser bevorzugt, jeder Urlauber findet das für ihn passende Objekt. Ferienwohnungen und -häuser bieten die Möglichkeit, seinen Urlaub unabhängig zu gestalten, zu Hause zu kochen, wenn man möchte. So kann man von den Angeboten profitieren, welche die Wochenmärkte in den Städten bieten und die Meerestiere frisch zubereiten, welche die Fischer täglich an Land bringen.
mehr weniger
3 / 15 Schliessen