Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Tauchurlaub in Ägäische Inseln


ab 129 € / Nacht


2x Unterkünfte mit Pool
2x Urlaub mit Hund
2x Urlaub am Strand
1x FKK-Baden in der Nähe

  2 Unterkünfte anzeigen

Weitere Regionen

Tauchurlaub in Ägäische Inseln
Diverse Urlaubsveranstalter bieten Tauchurlaub in Ägäische Inseln im Katalog an oder haben sich sogar dafür spezialisiert. Eine tolle Ferienwohnung bietet Platz und Freiraum für die komplette Familie Tauchnovizen entdecken nach kurzer Einschulung die Unterwasserwelt der tropischen Ozeane. Außerdem ans Herz zu legen: Partyurlaub in Ägäische Inseln. Eine Urlaubswohnung an der Küste bietet gutes Klima, weite Strände und zudem die phantastische Unterwasserwelt gleich vor der Haustür. Ein Urlaub an der Küste bietet Ablenkungen und kann auch dazu genutzt werden, einen Scubakurs zu machen. Wer im Urlaub Tauchgänge machen möchte, muss sich vor Beginn des Urlaubs voneinem Arzt auf seine Tauchtauglichkeit testen lassen. Der Jahresurlaub in Kykladen ermöglicht es oft, eine neue anspruchsvolle Sportart, wie das Tauchen, zu erlernen. Ein Ferienhaus unmittelbar am Korallenriff ist ein Traum für alle Schnorchler und Taucher. Zwar können Wassersportbegeisterte auch beim Schnorcheln fesselnde Erlebnisse unter in der Tiefe sehen, jedoch veranschaulicht sich erst den Tauchern die echt fesselnde Welt unter der Wasseroberfläche. Ein Ferienhaus ist perfekt, wenn Urlauber sich im Urlaub möglichst selbst versorgen. Mit einem wärmeisolierenden Tauchanzug ist auch das Tauchen in kälteren Gewässern ohne Probleme machbar. Mit der technischen Ausrüstung (Druckluftgerät, Regler, Tauch-Weste) ist Tauchen ein sehr sicherer Sport. Im Urlaub in Ägäische Inseln kann jeder sich sein Tauch-Zubehör an den entsprechenden Tauchbasen ausleihen. Tauchen Sie im Urlaub schlicht einmal ein und erleben Sie die Welt unter Wasser! Nach grauem Winterwetter wächst der Drang nach einem Erholungsurlaub einer Abwechselung am Strand mit klarem Himmel, Rauschen der Wellen sowie Wärme. Ein Taucherurlaub vereint sportlichen Unternehmungsgeist und Erlebnisse in der Natur auf ideale Manier. Unglaublich viele Deutsche verbringen die Ferien . Taucherflaschen müssen regelmäßig vom TÜV überprüft werden, sonst können sie zur Gefahr für Taucher werden. Der Ozean hat auf die Menschen immer schon eine große Attraktivität ausgeübt. Für den Tauchurlaub ist eine ausgiebige Vorbereitung vonnöten, von daher informieren sich viele Urlauber im Vorfeld über einen Tauchkurs. Tauchen bringt Spaß und benötigt nicht wirklich Vorbereitung: Meistens gibt es direkt im Urlaub die Gelegenheit, an einem Anfänger-Lehrgang mitzumachen. In einem Tauchurlaub erleben Sie interessante Unterwasserlandschaften. Wer keine eigene besitzt sich eine an den gut ausgestatteten Tauchbasen vor Ort leihen. Es ist ein Spaß, per Gummiboot entlang der Küste zu paddeln. Tauchsport im Urlaub ist ein unvergleichliches Hobby, welches aktiven Reisenden stets neue Wunderwelten erschließt macht. Auch in einer Menge deutschen Seen kann man in den Ferien exzellent Unterwassersport betreiben. In vielen Ländern gibt es reizvolle Tauchgebiete, wie etwa das das große australische Barriere Riff, die fast schon Kultstatus innehaben. Manchen reicht es beim Strandurlaub nicht, sich zu sonnen oder nur geschwind im Ozean zu schwimmen: Sie gehen lieber tauchen. Ein Tauchurlaub stellt so manche Urlauber ein unvergessliches Erlebnis dar.
3 / 15 Schliessen