Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Tauchurlaub in Italien


ab 0 € / Nacht


30x Urlaub am Strand
30x Familienurlaub
20x Urlaub mit Hund
9x Golf-Urlaub

  35 Unterkünfte anzeigen

Weitere Regionen

Tauchurlaub in Italien
Zwar kann jeder auch beim Schnorcheln in Italien interessant Sachen unter Wasser sehen, jedoch eröffnet sich erst Tauchern die wirklich aufregende Welt der Tiefe. Auch in einer Anzahl deutschen Seen kann man während der Ferien unglaublich gut tauchen. Die lebendigen Gewässer und altgewachsenen Korallenlandschaften laden zu einem fabelhaften Taucherlebnis in unberührter Unterwasserlandschaft ein. Blutige Anfänger können nach den ersten Fun-Dives auch ihren Tauchschein machen, der international als Ticket in die Tauchgebiete gilt. In aller Herren Länder gibt es spannende Tauchspots, wie etwa das Great Barrier Reef in Australien, die fast schon Kultstatus haben. Ebenso als Rat zu geben: Partyurlaub in Italien. Vielen reicht es beim Strandurlaub in Apulien nicht, in der Sonne zu liegen oder nur kurz im Ozean zu erfrischen: Sie wollen lieber tauchen. Mit Hilfe der perfekten Tauchausrüstung (Pressluftflasche, Atemregler, der Zweiten Stufe, BC) ist Tauchen sehr sicher. Wer im Urlaub nur müßig, verpasst vieles! Wenn Sie Entspannung vom Alltagstrott brauchen, dann fahren Sie direkt in Sizilien oder Sardinien um zu Tauchen. Im Urlaub testen nicht wenige Menschen gern mal andere Sportarten aus. Wenn Ihnen die die Artenvielfalt über Wasser gefällt, werden Sie die unter Wasser sehr mögen. Wer einen Unterwasserurlaub plant, der kann das notwendige Zubehör vorab käuflich erwerben und mitbringen oder in der Tachbasis leihen. Es ist tatsächlich ein ungemütliches Gefühl, einem Raubfisch ganz nahe zu sein. In türkisfarbenes Wasser hinabgleiten, eine sagenhafte neue Unterwasserwelt vorfinden und das Vergnügen Tauchen in Italien erleben. Ein Ferienhaus ist gut geeignet, wenn Urlauber sich im Urlaub möglichst selbst verpflegen. Ein denkwürdiges Unterwasserabenteuer für Junge und Alte. Durch einen Tauchschein des Urlaubers lässt sich das Tauchen im Urlaub in Kampanien, Ligurien oder Lombardei unvergleichlich festlegen. Debütanten können direkt im Urlaub an einem Training teilnehmen. Im Urlaub bereitet es Spaß, etwas Spannendes anzugehen. Im klaren Wasser kann ein Unterwasserbegeisterter Urlauber Fische angucken oder nach Schätzen suchen. Die Ozeane haben auf die Menschen schon immer eine große Attraktivität ausgeübt. Tausche Straßenschuhe gegen Taucherflossen. Um bunte Fischarten ausfindig zu machen und zu erleben, lohnt es sich, im Urlaub abzutauchen. Sporttauchen im Urlaub ist ein phantastisches Vergnügen, das sportlichen Reisenden immer wieder neue Wunderwelten zugänglich macht. Wer im Urlaub Tauchen möchte, braucht ein Tauchziel mit möglichst sehr klarem Wasser und einer vielfältigen Welt unter Wasser. Eine Vielzahl der deutschen Urlauber begeben sich zumindest einmal pro Jahr in den Urlaub . Tauchsportler halten ihre Tauchzeiten in Taucherlogbüchern fest und lassen ihre Tauchbegleiter dort gegenzeichnen, auch um ihre Erfahrung nachweisen zu können. Unglaublich viele Deutsche verbringen die Ferien . Den Geschäftsanzug gegen einen Taucheranzug auszuwechseln und die Schönheit im Meer genießen.
3 / 15 Schliessen