Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Tauchurlaub auf den Kanarische Inseln


ab 0 € / Nacht


50x Golf-Urlaub
40x Urlaub am Strand
40x Familienurlaub
30x FKK-Baden in der Nähe

  60 Unterkünfte anzeigen

Weitere Regionen

Tauchurlaub auf den Kanarische Inseln
Tauchen in Kanarische Inseln bringt Fun und braucht nicht besonders viel Vorbereitung: Normal gibt es direkt im Urlaub die Gelegenheit, an einem Anfängerkurs teilzunehmen. Auch wenn die Unterwasserwelt noch so verzaubernd ist, sollte ein Taucher spätestens 12-24 Stunden vor dem Heimflug keine Tauch-Exkursion mehr anfangen, um Gesundheitsschäden aus dem Weg zu gehen. Von der Ferienwohnung aus lassen sich verschiedene Kurztrips durchführen. Im Übrigen ans Herz zu legen: Urlaub am Strand auf den Kanarische Inseln. Tauchen ist ein erfüllendes Hobby für alle Generationen. Einigen reicht es beim Strandurlaub in Teneriffa nicht, sich in der Sonne zu ahlen oder nur geschwind im Ozean zu erfrischen: Sie gehen lieber tauchen. Herrlich verbrachte Ferientage sind für viele Menschen, eine Verknüpfung aus sportlichen Aktivitäten und behaglichen Ruhephasen. Es ist durchaus ein seltsames Gefühl, einem Raubfisch ganz nahe zu sein. Wer keine Taucherausrüstung hat, der kann sich eine an den gut ausgestatteten Tauchbasen vor in der Urlaubsregion leihen. Ein Taucherurlaub vereint sportlichen Unternehmungsgeist und Erlebnisse in Mutter Natur auf bestmögliche Art. Scuba-Tauchen im Urlaub in Lanzarote oder Fuerteventura ist ein einziges Hobby, das aktiven Leuten immer wieder andere Welten zugänglich macht. Beim Tauchen wird zwischen Tauchen mit Pressluft und Apnoetauchen unterschieden, also der Tauchsportausübung mit und ohne Luftvorrat am Körper. In den Ferien bereitet es Vergnügen, etwas Neues zu beginnen. Jeder der im Urlaub in Kanarische Inseln tauchen will, muss sich vor Urlaubsbeginn vonFachärzten auf seine Tauchtauglichkeit begutachten lassen. Enthusiastische Erfahrungen während des Tauchens im Urlaub lassen Stress als unbedeutend erscheinen. Während einem Tauchurlaub sehen Sie aufregende Unterwasserlandschaften. Ausgangspunkt für tägliche Tauchunternehmungen und eine daran anschließende Entspannung am sonnigen Sandstrand. Etliche deutsche Urlauber verbringen ihre Ferien . Zum Tauchen benötigt ein Taucher eine gute körperliche Verfassung. Das attraktive Ferienhaus verschafft jedem Urlauber einen denkwürdigen Aufenthalt. Farbenfrohe, subtropische Korallenbänke und uralte Wrackteile sind die Höhepunkte eines Taucherurlaubs. Im Urlaub testen etliche Menschen gern mal populäre Sportarten aus. Ein Scuba-Kurs im Urlaub bietet für Senioren und Jugendliche einen großartigen Eindruck in die Wunderwelt unter der Wasseroberfläche. Tauchen Sie im Urlaub schlicht und einfach einmal ein und sehen Sie die Welt unter Wasser! Ein Tauchurlaub am bunten Korallenriff bleibt unvergesslich. Eine Vielzahl Reisecenter bieten Tauchurlaub an oder haben sich sogar in diesem Bereich spezialisiert. Tauchschulen bieten verschiedene Scubakurse an, die in theoretische und praktische Lerneinheiten aufgeteilt sind. Bei dem angedachten Urlaub am Fluss verleiten die Unterwasseraussichten zum Eintauchen. Die Urlaubszeit an der Küste bietet Erholung und kann ebenfalls dazu genutzt werden, Tauchgrundausbildung zu machen. Es macht Spaß, im Gummiboot im Meer zu paddeln.
3 / 15 Schliessen