Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Tauchurlaub in Kreta


ab 33 € / Nacht


5x Urlaub mit Hund
5x Urlaub am Strand
4x Unterkünfte mit Pool
3x Familienurlaub

  7 Unterkünfte anzeigen

Weitere Regionen

Tauchurlaub in Kreta
Im Urlaub in Kreta kann jeder sich das seine Tauchausrüstung an den entsprechenden Tauchbasen ausleihen. Fachlich anerkannte Tauchausbildungen richten sich nach den jeweiligen Erfahrungen und werden sowohl für Beginner als auch Fortgeschrittene angeboten. Zahlreiche wollen eine Ferienwohnung mit kleinem Balkon und Meeresblick. Ein Ferienhaus in Lassithi, welches sich unweit des Meeres befindet, ist der optimale Selbst wenn der Ozean noch so unwiderstehlich ist, sollte man max. 12-24 Stunden vor dem Beginn des Rückflugs keine Tauchausfahrt mehr unternehmen, um Gesundheitsschäden zu vermeiden. Das Ferienhaus bietet Raum für die Tauchausrüstung. Wer einen Unterwasserurlaub plant, der kann das notwendige Tauchzubehör schon vor Urlaubsbeginn käuflich erwerben und mitbringen oder vor Ort mieten. Obendrein ans Herz zu legen: Kite-/Surf-Urlaub in Kreta. Tauchen in Heraklion oder Rethymnon macht Vergnügen und braucht nicht besonders viel Vorbereitung: Gewöhnlich gibt es vor Ort im Urlaubsgebiet die Chance, an einem Einsteiger-Kurs mitzumachen. Es gibt auf der ganzen Welt fesselnde Tauchgebiete für Nachwuchstaucher und Experten. Wer im Urlaub nur untätig rumliegt, verpasst vieles! Eintauchen in die Tiefen der Ozeane der Welt ist der ideale Aktivurlaub. Eine Vielzahl der deutschen Urlauber reisen zumindestens einmal im Jahr in den Urlaub . Ehe Sie den den Geist der Unterwasserwelt in Kreta bewundern können, sollten Sie sich vorbereiten und Tauchtraining absolvieren. jede Menge deutsche Reisende verleben die Ferien . Eine tolle Ferienwohnung bietet Platz und Freiraum für die ganze Familie Ein Tauchurlaub sorgt für nachhaltige Eindrücke. Die Tauchreviere befinden sich in Äquatornähe. Können Sie erahnen, wie es sich anfühlt unter Wasser Luft einzuatmen? Neueinsteiger können nach den lockeren Fun-Dives sogar ihren Tauchschein erwerben, der auf der ganzen Welt als Eintrittskarte in die Unterwasserwelt gilt. Scuba-Tauchen im Urlaub ist ein phänomenales Vergnügen, welches sportlichen Urlaubern immer wieder andere Welten zugänglich macht. Der Jahresurlaub ist nützlich um, eine neue schwierige Sportart, wie z. B. Sporttauchen, auszuprobieren. Durch einen Tauchschein des Abenteurers lässt sich das Tauchabenteuer im Urlaub maßgeschneidert skizzieren. Gleiten Sie hinunter und erleben Sie ein blaues Wunder . Sommerurlaub am Ozean ist eine gute Gelegenheit, sich im Tauchen zu üben und die grundlegendsten Fachkenntnisse dafür zu studieren. Das wichtigste Teil der Taucherausrüstung für Taucher ist die Tauchermaske – ohne sie sind alle Taucher beim Tauchen im Prinzip blind. Eine solche Sportausrüstung kostet einiges, aber dafür gleitet man damit auch buchstäblich in eine neue Welt ein. Tauchsport gilt bei Versicherungsunternehmen als Risikosport, dabei ist es rein statistisch weniger gefährlich als Schwimmen oder Segeln. Begeisternde Erfahrungen während des Tauchens im Urlaub lassen den Alltagsstress als banal erscheinen. Laien sollten im Tauchurlaub auf die Erfahrungen einer sachkundigen Scuba-Schule vertrauen.
3 / 15 Schliessen