Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Tauchurlaub in Trentino-Südtirol


bald verfügbar


3x Ski-Urlaub
2x Familienurlaub
1x Urlaub am Strand

  7 Unterkünfte anzeigen

Da die Anzahl der Objekte für diese Kategorie zu gering ist, werden alle Objekte dieser Region angezeigt.

Weitere Regionen

Tauchurlaub in Trentino-Südtirol
Es gibt auf der ganzen Welt interessante Stellen zum Tauchen für Amateure und Experten. Sehr viele der deutschen Touristen begeben sich zumindestens einmal pro Jahr in den Urlaub in Trentino-Südtirol . Obendrein zu empfehlen: Kite-/Surf-Urlaub in Trentino-Südtirol. Ein Ferienhaus ist perfekt, wenn Urlauber sich im Urlaub möglichst selbst verpflegen. Tauchen sollte man ausschließlich mit professioneller und guter Tauchausrüstung beginnen. Ein Ferienhaus unmittelbar am vorgelagerten Riff ist ein wie geschaffen für jeden Unterwasserfreunde. Beim Tauchen wird zwischen Tauchen mit Pressluftflaschen und freiem Tauchen ohne Atemgerät unterschieden, also dem Tauchen mit und ohne Luftvorrat auf dem Rücken. Tauchen gilt bei Unfallversicherungen als ein höheres Risiko, wobei der Sport statistisch gesehen weniger risikoreich als Schwimmen oder Bootfahren. Der Tauchurlaub entführt die Abenteurer in eine andersartige Welt. Ein bequemer und qualitativ hochwertiger Tauchanzug ist in allen Gewässern Voraussetzung für Tauchurlaube. Um aufregende Unterwasserwelten zu entdecken und auf sich wirken zu lassen, lohnt es sich, im Urlaub auf Tauchgang zu gehen. Das Schnorcheln in Trentino-Südtirol in den Buchten bietet auch beeindruckende Einblicke in die Unterwasserwelt. In bekannten Tauchrevieren gibt es Tauchschulen, die Ausrüstung vermieten und Ausfahrten mit einem Boot organisieren. Fachlich anerkannte Tauchausbildungen richten sich nach den verschieden Vorkenntnissen und werden sowohl für Beginner und Fortgeschrittene angeboten. Kinder spielen gerne am Badestrand. Auch Tauch-Beginnerinnen haben die Chance in die aufregende Unterwasserwelt einzutauchen und die Basics in Test- oder Anfängerkursen zu erlernen, die von den allermeisten Tauchbasen vor der Gegend angeboten werden. Sollten Sie Entspannung vom Alltag brauchen, dann gehen Sie geradewegs zum Tauchen. Mit einem Tauchschein des Abenteurers lässt sich das Tauchen im Urlaub zugeschnitten ausarbeiten. Jemand der im Urlaub mit Pressluftgeräten tauchen will, muss sich vor der Urlaubsreise von Ärzten auf seine Tauchtauglichkeit prüfen lassen. Gerätetauchen im Urlaub ist ein einziges Freizeitvergnügen, das sportlichen Reisenden immer wieder andere Wunderwelten zugänglich macht. Wer im Urlaub nur phlegmatisch, verpasst viel interessantes! Der Ozean hat auf Menschen schon immer eine große Faszination ausgeübt. Tauchbasen bieten in Tauchanfängerkursen auch Neulingen erste Praxis im Meer an. Mit der richtigen Tauchausrüstung (Pressluftgerät, Regler, Weste) ist Tauchen ein sicherer Urlaubsspaß. Den Arbeitskittel gegen einen Taucheranzug tauschen und die Schönheit im blauen Meer genießen. Durch einen Schnuppertauchkurs im Urlaub können Wassersportbegeisterte testen, ob sie Gefallen an diesem Hobby haben. Nach deiner nass-kalten Jahreszeit im Winter wächst der Wunsch nach einer Erholung der Sinne am Strand mit strahlend-blauen, Rauschen des Meeres und Wärme. Novizen können nach den einführenden Fun-Dives sogar ihren Tauchschein machen, der international als Fahrkarte in die Tauchwelt gilt. Die Ferienwohnung unweit der Küste ist der perfekte Ausgangsort, um täglich zum Tauchgebiet zu fahren. Manchen reicht es beim Strandurlaub nicht, in der Sonne zu liegen oder nur geschwind im Ozean zu erfrischen: Sie gehen lieber tauchen.
3 / 15 Schliessen